Einstehen gegen Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

„Wir trauen um die Menschen, die in Halle getötet wurden. Wir fühlen mit den Angehörigen und den Menschen, die in Schrecken versetzt wurden. Wir verurteilen antisemitische Hetze und Gewalt aufs Schärfste. Jüdinnen und Juden müssen ihren Glauben in Freiheit und ohne Angst leben können. Wir rufen dazu auf, im Alltag gegen Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit einzustehen! Als Zeichen der Solidarität mit unseren jüdischen Glaubensgeschwistern laden wir zu einer Mahnwache am kommenden Sonntag, dem Laubhüttenfest, um 18 Uhr vor der Synagoge in Darmstadt ein.“